Brunnenbau, Geothermie Tiefenbohrung, Spezialtiefbau

Wir sind Ihr Profi für den privaten und gewerblichen Bereich, wenn es um das Thema Erdbohrungen geht. Überzeugen Sie sich von unserer Arbeit zum Thema Brunnenbau, Geothermie, Tiefenbohrung und Spezialtiefbau für Kommunen.

Handke Brunnenbau

Brunnenbau, Geothermie, Tiefenbohrung, Spezieltiefbau
Erfahrung seit mehr als 22 Jahren.

Als Spezialist in der Erschließung und Einbau von Erdwärmesystemen und Brunnenanlagen steht Ihnen das erfahrene Team von Handke Brunnenbau in allen Fragen rund um die Erschließung und Nutzung von Erwärmesystemen mit kompetentem Fullservice zur Seite.

Vom Stellen der amtlichen Anträge über das Bohren bis hin zum Verpressen des Bohrlochs – zusammen mit der kompletten Wärmequellen-Erschließung und Anbindung der Sonde an die Wärmepumpe wird eine schlüsselfertige Komplettlösung zu garantierten Festpreisen geliefert.

Bei Fragen kommen Sie direkt auf und zu und kontaktieren. uns per E-Mail oder Telefon. Wir beantworten Ihnen gerne persönlich Ihre Fragen und Anliegen.

Leistungen im Überblick

Brunnenbau

Wasser aus dem eigenen Brunnen

Für alle die hohe Wasserkosten sparen wollen.

Für die Gartenbewässerung und Reinigungszwecke rund ums Haus wird insbesondere in Sommermonaten viel Wasser benötigt. Häufig wird wertvolles Trinkwasser verwendet, obwohl oft große Mengen natürlichen Grundwassers im eigenen Garten zur Verfügung steht. Ein fachgerechter Brunnen sichert Ihnen über Jahre eine kostengünstige Wasserversorgung.

Geothermie

Kraft, die aus dem Boden kommt

Einfach aber genial!

In vertikalen Bohrungen werden Erdwärmesonden eingebaut. Diese Sonden bestehen in der Regel aus paarweise gebündelten U-förmigen Kunststoffrohrschleifen. Im Sondenkreislauf zirkuliert eine Wärmeträgerflüssigkeit, die im tieferen Sondenbereich die im Untergrund gespeicherte Wärme aufnimmt. In einem Wärmetauscher wird der Flüssigkeit die Wärme entzogen. Über die Wärmepumpe wird die Temperatur erhöht und die gewonnene Wärme zu Heizzwecken verwendet.

Tiefbohrungen

Erdwärmetiefensonden

In Tiefen von 1000 - 1500m, wo Temperaturen im Oberrheingraben von bis zu 120°C herrschen. Das sich in den Sonden befindende zirkulierende Wasser erwärmt sich und kann an der Oberfläche entweder direkt oder mit nachgeschalteten Wärmepumpen zur Energiegewinnung für Heizung und Wassererwärmung genutzt werden. Das relativ hohe Energiepotential bedingt aber große Wärmeverbraucher, wie z.B. Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Industriekomplexe oder Gewächshäuser.

Baugrunderkundung

Baugrundbohrungen und ihre Anwendungsbereiche

Wir sind spezialisiert auf Aufschlussbohrungen für geologische Baugrundgutachten und unterstützen unsere Kunden bei größeren Bauvorhaben sowie schwierigen Baugrundverhältnissen. Neben der Erstellung von Baugrundgutachten führen wir auch Aufschlussbohrungen zur Lagerstättenerkundung durch. So können wir beispielsweise bei der Erweiterung eines Kieswerks mehrere Bohrungen auf dem für den Kiesabbau vorgesehenen Grundstück platzieren. Durch das Abbohren eines Rasters erhalten wir Erkenntnisse über die Menge und Qualität der Vorkommen, die für die weitere Planung und Umsetzung des Bauvorhabens von entscheidender Bedeutung sind.

Moderne Brunnenbaugeräte
Mit viel Erfahrung im Einsatz.

Wir haben bisher
450353
Meter gebohrt